Schuh trifft Törtchen 

Millionen Menschen lieben Süßes, Millionen Menschen lieben Schuhe. So ist es wenig verwunderlich, dass Tal Spiegel ein bloggender Konditor aus Paris, sich über mehr als 100.000 Abonnenten auf instagram freuen kann. Regelmäßig präsentiert er Schuhe und Patisseriekunstwerke im idealen Einklang.

Bildquelle: desserted_in_paris (instagram)

Mit einer einfachen Idee fing es an. So wie jeder Topf seinen Deckel hat, hat jedes Törtchen seinen Schuh. Zumindest auf dem Instagram-Profil desserted_in_paris. Tal Spiegel setzt dort die schönen Dinge des Lebens in Szene. So findet ein Zitronen-Meringue-Törtchen den perfekten Partner in gelben Lack-Slippern und Pistazien-Macarons in grünen Budapestern. In mehr als 600 Beiträgen verbindet er mittlerweile modischen Augenschmaus und süßen Gaumenschmaus.  

Bevor Tal Spiegel seine Arbeit als Patissier in Paris aufnahm, war er Graphik Designer in Tel Aviv. „Ich hatte schon damals viele Schuhe mit grafischen Mustern. Wenn es um Schuhe geht, dann ist mein Motto, je bunter desto besser. Ich liebe ausgefallene Muster und Texturen.“ 

Und diese sehen natürlich besonders gut mit passenden Törtchen aus: „Eigentlich hatte ich nie vor meine Schuhe zu fotografieren. Eines Tages ging ich aus dem Haus und hatte Schuhe an, die zu dem Gebäck in meiner Hand gepasst haben. Da ist mir sofort ein Licht aufgegangen!“ Eigentlich hatte er sein neues Leben in Paris lediglich auch kulinarisch bebildern wollen. Doch der Schnappschuss mit den abgestimmtem Törtchen und Schuhen kam an: Schon war die heutige Idee von desserted_in_paris geboren.


Mittlerweile nennt Tal Spiegel mehr als 120 Schuhe sein Eigen: „Alle abgebildeten Schuhe gehören tatsächlich mir. Und alle finde ich toll.“ Besonders toll finden seine Follower aber auch die passenden Törtchen. Hierzu erkundet Tal Spiegel regelmäßig die Naschlandschaft in der Weltstadt Paris. Wo er die entsprechende Leckerei her hat, teilt er natürlich ebenfalls auf instagram: „Immer mal wieder sind auch meine Eigenkreationen dabei. Auf diese bin ich natürlich sehr stolz. Besonders liebe ich meine Kreation mit Tonkabohne und Karamell. So mancher findet es sieht aus wie ein Mond.“  

„Schuhe und Patisserie sind einfach zwei Leidenschaften von mir, die auch ein Teil von mir sind. Eigentlich hatten sie nichts miteinander zu tun. Auf instagram konnte ich sie nun vereinen.“ Niemals würde er sich zwischen diesen beiden Interessen entscheiden wollen.

Bildquelle: desserted_in_paris (instagram)